Basteln mit Kaffeefiltern

Gepostet am 19. Jul 2016 in der Kategorie Bastelideen


In den BASTEL IDEEN geht es zur Zeit ums Basteln mit Recyclingmaterialien, bzw. mit Material was man einfach so zu Hause hat und nicht erst im Bastelcenter besorgen muss. Vielleicht habt ihr auch etwas herumstehen oder liegen, was ihr nicht mehr braucht. Anstatt es weg zu schmeissen, zeigen wir euch, was man daraus Tolles basteln kann.

Heute möchten wir euch zeigen, was man aus Kaffeefiltern machen kann und was sie für eine spezielle Eigenschaft haben, welche sie als Bastelmaterial so geeignet machen.

Ihr braucht:

  • weisse oder braune Kaffeefilter
  • Bleistift
  • Schere
  • Filzstifte (wasserlöslich)
  • ein kleines Gefäss gefüllt mit Wasser
  • ergänzendes Material wie Pfeifenputzer, Fimo, Kulleraugen, Strohhalme, usw.

Als erstes zeichnet ihr auf den zusammen gefalteten Kaffeefilter die Form von Schmetterlings- Vogel- oder Bienenflügeln, je nachdem welches Tier ihr basteln möchtet. Schneidet die vorgezeichnete Form aus.

Als nächstes können die Kinder mit den wasserlöslichen Filzstiften die Flügel bemalen. Wichtig ist dabei, dass der untere Teil des Filters wo er zusammen gehalten wird satt und mit eher dunklen Farben angemalt ist. Während des Anmalens lasst ihr den Filter weiterhin zusammengefaltet.

Ist das Kind mit seinem Ergebnis zufrieden, haltet ihr den Filter mit dem unteren Teil ins Wasser und wie von Zauberhand verteilt sich die Farbe auf den ganzen Filter und kreiert so tolle Farbverläufe.

Nun müsst ihr den Filter nur noch trocknen lassen und dann vorsichtig die eine Seite des Filters aufschneiden, damit sich die Flügel aufklappen lassen. Jetzt gebt ihr eurem Tier noch einen Körper, den ihr z. B. aus Fimo, Pfeifenputzern, etc. formen könnt. Die Fertigstellung des Tieres ist ganz eurer Fantasie überlassen.

Als Variante kann man auch die Form eines Schneckenhauses ausschneiden und den Filter dann einfach zusammen gefaltet lassen, anstatt auseinander zu klappen.


Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.

Viel Spass beim kreativ sein!
Team Protected Child

(Copyright Bild: www.pixabay.com)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Autorin: Ursula

19. Jul 2016

Blog abonnieren
Kinder 1, 2, 3 – Dabei
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Bastelideen
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
My Home
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Eltern-ABC
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Gesundheitscoach
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Weekend
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Ähnliche Beiträge

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Kleber

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Malen mit Blumen

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

schmuckkästchen gestalten

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL