Belohnung

Gepostet am 15. Jan 2016 in der Kategorie Eltern-ABC


Leider gibt es nicht DAS Rezept für die Erziehung unserer Kinder. Ansonsten würden es alle anwenden. Jedes Kind ist individuell und hat andere Bedürfnisse.

Eine Möglichkeit, positives Verhalten des Kindes zu fördern, ist Belohnung. Diese kann in Form von Lob oder einer materiellen Belohnung erfolgen. Wichtig ist, dass wir als Eltern uns gut überlegen, wie oft und in welchen Situationen wir die Belohnung anwenden.

Es gibt auch zahlreiche Gegner von Belohnung. Dagegen spricht, dass sich die Belohnung schlecht wieder entziehen lässt. Das Kind verliert seine Motivation, etwas zu machen, ohne dass es dafür eine Belohnung erhält.

Viele Erziehungsratgeber empfehlen ein Belohnungssystem mit Punkten: Das Kind verhält sich positiv (z.B. räumt sein Zimmer auf) und bekommt dafür eine Anzahl Punkte (z.B. 10 Punkte), die aufgeschrieben werden. Hat das Kind 50 Punkte gesammelt, bekommt es dafür eine Belohnung (z.B. Einen Ausflug in ein tolles Hallenbad).

Es gibt auch einfachere Varianten. Insbesondere für kleinere Kinder ist ein Punktesystem zu kompliziert. Da kann man z.B. mit Stickern arbeiten. Das Kind darf, wenn es mitgeholfen hat, sein Zimmer aufzuräumen, einen tollen Sticker auf ein Poster kleben. Das Poster hängt gut ersichtlich an der Wand. Die Belohnung besteht darin, den Sticker aufzukleben. Denkbar wäre zudem eine Belohnung auszusprechen für eine gewisse Anzahl Sticker (z.B. Den Ausflug ins Hallenbad für 5 Sticker).

Eine sparsame Anwendung von Belohnung ist wichtig, sonst ist sie bald nicht mehr wirksam. Manchmal müssen wir auch den Versuch des Kindes, sich positiv zu verhalten, belohnen.


Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.

Nicole Brütsch-Grolimund (für Protected Child)

(Copyright Bild: www.pixabay.com)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Autorin: Nicole

15. Jan 2016

Blog abonnieren
Kinder 1, 2, 3 – Dabei
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Bastelideen
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
My Home
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Eltern-ABC
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Gesundheitscoach
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Weekend
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *