Weihnachten kommt unaufhaltsam näher. Seid ihr noch auf der Suche nach einer süssen Tisch-, Baum- oder Raumdeko haben wir genau das richtige für euch. In der heutigen Bastelidee basteln wir nämlich Engel aus Kaffeekapseln. Denn wer hat sich nicht auch schon gefragt, ob man diese nicht noch anders verwenden könnte, als sie einfach nur weg zu schmeissen?

Ausserdem können hier Kinder jeglichen Alters mitmachen und der Fantasie sind absolut keine Grenzen gesetzt.

Das hier braucht ihr für die Grundausstattung des Engels:

  • ausgespülte und abgetrocknete Kaffeekapseln
  • Holzkugeln mit durchgehendem Loch
  • Heissleimpistole
  • Hammer
  • Engelshaar (gibts im Bastelgeschäft) oder Wolle
  • Schnur, Faden oder Geschenkband
  • schwarzer, goldener oder silberner Holzmalstift

Nun zur Bastelanleitung für den Engel. Falls ihr die Engel aufhängen wollt, knüpft ihr eine Schleife aus Schnur, Faden oder Geschenkband. Diese stopft ihr mit einem Ende in das Loch der Holzkugel und verschliesst es mit einem Klecks Heissleim (Vorsicht! Hier braucht es eine erwachsene Person, um Verbrennungen zu vermeiden!)

Die Holzkugel wird dann als Kopf auf die umgekehrte Kaffeekapsel geklebt. Das Engelshaar wird nun auf der Kugel drapiert, bis es einem gefällt und so ebenfalls festgeklebt.

Als Engelsflügel wird eine Kaffekapsel mit dem Hammer flachgeschlagen und in der Mitte halbiert. Die so entstandenen Flügel werden mit Heissleim angeklebt. Mit dem Holzmalstift erhält das Engelein ein Gesicht. Das ist der „rohe“ Engel. Nun kann er aber mit zusätzlichem Material nach Lust und Laune dekoriert und verziert werden.

Hier einige Vorschläge:

  • Möchte der Engel einen Hut, kann einfach eine weitere Kaffekapsel auf dem Kopf festgeklebt werden. Eine flachgedrückte Kapsel gibt ebenfalls einen tollen Hut ab.
  • Mit Glitterglue-Stiften kann man dem Engel wunderschöne Muster aufs Kleid zaubern
  • Sollte der Engel ein Hasltuch oder ähnliches erhalten, nehmt ihr einfach Stoff- oder Geschenkbänder, legt sie ihm um den Hals und befestigt sie zusätzlich mit Heissleim.
  • Die Engelsflügel könne auch aus Papier oder Karton gefertigt werden.

Wir sind uns sicher, dass ihr noch viele weitere tolle Ideen habt. Darum lassen wir euch nun loslegen mit der Engelsbastelwerkstatt

Übrigens hat es noch freie Plätze im Nothelferkurs für Neulenker am Freitag, 9. Dezember 2016. Anmeldung und weitere Infos unter folgendem Link: http://www.facebook.com/events/346783052380695/

Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.

Viel Spass beim kreativ sein!
Team Protected Child

(Copyright Bild:www.google.ch/kaffeekapseln)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Autorin: Ursula

6. Dez 2016

Blog abonnieren
Kinder 1, 2, 3 – Dabei
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Bastelideen
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
My Home
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Eltern-ABC
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Gesundheitscoach
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Weekend
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Ähnliche Beiträge

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Kleber

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Malen mit Blumen