Der Kampf am Esstisch

Gepostet am 20. Jan 2016 in der Kategorie Eltern-ABC


Wer kennt es nicht, man hat gekocht alle sind hungrig, man setzt sich an den Tisch und man freut sich darauf ein gemütliches Essen zu geniessen. Doch gar nicht so einfach, denn schon früh haben die Kleinen ihre eigenen Ideen, was sie essen wollen und vieles schmeckt ihnen nicht mehr oder sie wollen nicht ruhig sitzen bleiben. Oder verweigern sogar ganz das Essen.

Was nun? Die Eltern kommen unter Druck .Was machen wir falsch? Sie versuchen ihren Schützling zum Essen zu bringen. Sei es durch verschiedene Kompromisse oder gar durch Druck.
Schnell wird so die Essenszeit zu einer richtigen Prozedur jeden Tag, die niemand mehr richtig geniessen kann.

Unsere Erfahrungen, wie man dies verhindern kann und das Essen wieder zu einem schönen Erlebnis machen kann, möchten wir hier festhalten.

Bleiben sie ruhig, setzen sie Ihr Kind nicht unter Druck. Sondern versuchen sie das negative Verhalten zu ignorieren, um dem nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Bieten sie Ihrem Kind nach wie vor ausgewogenes und abwechslungsreiches Essen an. Halten sie sich an feste Essenszeiten. Kommunizieren sie ihrem Kind ihre Essensregeln klar und bleiben sie ruhig aber konsequent. Seien sie selber ein Vorbild für ihr Kind.

Auch kann es dem Kind das Essen wieder schmackhaft machen, wenn es in der Küche mithelfen darf und somit stolz präsentieren kann, was es zubereitet hat. Dabei sollte man das Alter des Kindes im Auge behalten.

Bei den älteren Kindern /Schulkindern kann es auch unterstützen, wenn man gemeinsam die Essensregeln miteinander festhält und gemeinsame Konsequenzen bespricht.


Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.

Team Protected Child

(Copyright Bild: www.pixabay.com)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Autorin: Marissa

20. Jan 2016

Blog abonnieren
Kinder 1, 2, 3 – Dabei
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Bastelideen
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
My Home
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Eltern-ABC
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Gesundheitscoach
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Weekend
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Ähnliche Beiträge

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

tischritual

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

kinder kochen