Wir gehen in unserer Lerntypen-Serie einen Schritt weiter und erläutern euch heute die Merkmale des auditiven Lerntyps und was ihm besonders beim Lernen helfen kann.

Der auditive Lerntyp nimmt Neues am Besten übers Gehör auf. Das heisst konkret:

  • Lautes lesen
  • Tonbandaufnahmen: sich selbst aufnehmen und dann durch abhören vertiefen
  • lernen mit Lern-CD´s (Sprachen)
  • lernt sehr gut durch abfragen
  • lernt gut in der Gruppe (gegnseitiges vorlesen/abfragen)

Mit diesen Tipps unterstützt ihr euer Kind, wenn es dem auditiven Lerntyp angehört. Wir möchten euch aber auch noch mitgeben, dass selten ein Kind „nur“ dem auditiven, visuellen, etc. Lerntyp entspricht. Bei Auswertung des Lerntypentests kann es durchaus sein, dass ein Kind z. B. bei 2 verschiedenen Sinnen die höchste Punktzahl erreicht. Es entsteht ein gemischter Lerntyp.

Nun wünschen wir euch weiterhin gutes Lernen und bis bald


Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.


Team Protected Child

(Copyright Bild: www.google.ch)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Autorin: Ursula

5. Nov 2018

Blog abonnieren
Kinder 1, 2, 3 – Dabei
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Bastelideen
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
My Home
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Eltern-ABC
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Gesundheitscoach
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Weekend
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *