Minion-Adventskalender

Gepostet am 22. Nov 2016 in der Kategorie Bastelideen


Wer kennt sie nicht, die niedlichen gelb-blauen Kerle, die sogar ihren eigenen Film erhalten haben?! Genau, wir sprechen von den Minions. Ganz normale Adventskalender gibt es zu Hauf, doch wer hat schon seinen eigenen, persönlichen Minion-Adventskalender?

Diese Idee möchten wir euch heute zeigen, denn es braucht nicht viel Material und es gibt unzählige Varianten, wie man den Kalender basteln kann. Diese Bastelidee ist eher für Kinder ab dem Kindergartenalter geeignet.

Es braucht:

  • 24 gelbe Hüllen aus den Kinder- Überraschungs-Eiern
  • blaue Acrylfarbe oder blauen, wasserfesten Universalstift (erhältlich im Bastelladen und in guten Papeterien)
  • Kulleraugen in verschiedenen Grössen (ebenfalls erhältlich im Bastelladen)
  • oder weissen Universalstift
  • silbernen und schwarzen Universalstift
  • Zahlenaufkleber oder Zahlen aus Filz, Moosgummi, etc.
  • evtl. Leim

 

Als erstes malt ihr mit der blauen Farbe/dem blauen Stift den unteren Teil der Hüllen an. Dort wo die Vorderseite des Minions ist, malt ihr den Latz der Hose und die Hosenträger auf. Die Hose kann aber anstatt aufgemalt auch aus Stoff, Papier, Knetmasse, Wachs, etc. gebastelt werden.

Zweitens klebt ihr die Kulleraugen auf die Hülle und malt mit dem silbernen Stift um das Auge herum. Das ist dann die Fassung der Brille. Wenn ihr keine Kulleraugen verwendet, können die Augen mit weissem und schwarzem Universalstift auch aufgemalt werden.

Drittens malt ihr mit dem schwarzen Stift das Brillenband um die ganze Hülle herum. Ebenfalls mit dem schwarzen Stift malt ihr den Mund, die Haare und das „Logo“ auf der Latzhose auf.

Lasste eurer Fantasie freien Lauf, variert mit der Anzahl der Augen, der Art der Haare, der Mund muss nicht immer lächeln, vielleicht sieht man bei einigen Minions die Zähne, die Zunge…etc. es entstehen unzählige Variationen.

Die Minions können nun noch nummeriert werden von Hand mit einem Stift, oder ihr nehmt Zahlenaufkleber oder Zahlen aus Filz, Moosgummi, etc. und befestigt diese mit Leim vorne an den Minions.

Zu guter Letzt füllt ihr die einzelnen Minions mit kleinen Adventsüberraschungen.

Können eure Kinder einfach nicht genug bekommen vom Basteln? Bitte beachtet auch unser Angebot der Spielgruppe, wo die Kinder nebst basteln noch viele andere, tolle Dinge lernen und erleben können. Für weitere Infos besucht ihr am Besten unsere Homepage.

Noch mehr Minions gefällig? Am Montag, 5. Dezember 2016 kommt der Weihnachts- Minion „Stuart“ zu uns in den Verein und möchte Kinder beschenken. Weitere Infos findet ihr auf folgendem Link: http://www.facebook.com/events/349745945377966/


Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.

Viel Spass beim kreativ sein!
Team Protected Child

(Copyright Bild:www.google.ch/minions basteln)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Ähnliche Beiträge

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Kleber

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

knoepfe

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Malen mit Blumen

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

schmuckkästchen gestalten