Playmobil

Gepostet am 5. Feb 2017 in der Kategorie Kinder 1, 2, 3 - Dabei


Heute möchten wir euch den Spielzeug-Klassiker „Playmobil“ vorstellen.

Die Geschichte von Playmobil:

Die Markteinführung von Playmobil war 1974. Bereits 1970 begann Hans Beck mit der Entwicklung des Spielzeugs und 1974 wagte Horst Brandstätter dann die Markteinführung mit seinem Unternehmen Geobra Brandstätter, dass bereits vorher Grosskunststoffartikel produzierte, die aber nicht mehr rentierten.

So stellte das Unternehmen das neu entwickelte Spielzeug erstmals 1974 auf der Nürnberger Spielwarenmesse vor und wurde bereits wenige Jahre nach der Markteinführung von Playmobil zum umsatzstärksten deutschen Spielwarenhersteller.

Die ersten Themen waren Baustelle, Wilder Westen und Ritter. Darauf folgten dann über 20 weitere Themen mit umfangreichem Zubehör. Weibliche Figuren gab es ab 1976 und 1981 kamen auch noch Kinder- und Babyfiguren dazu. Mittlerweile besteht das Sortiment aus etwa 300 verschiedenen Artikeln.

Pünktlich zum 25 jährigen Jubiläum kam das beliebte Spielzeug erstmals auch ins Museum mit der Sonderausstellung: „Winzige Weltmacht-25 Jahre Playmobil“.

Freizeitparks:

Seit dem Jahre 2000 gibt es in Zirndorf (D) (der Herkunftsstadt von Playmobil) auch einen Playmobil-Freizeitpark, den Playmobil FunPark. Dazu kamen weitere FunParks in Paris, auf Malta, in Athen und in Palm Beach.

Ihr Kind und Playmobil:

Playmobil ist ein Spielzeug das für kleine Kinderhände entworfen wurde und so dem Alter entsprechend die Feinmotorik fördert. Die verschiedenen Spielwelten von Playmobil geben die Möglichkeit die realen und alltäglichen Erlebnisse und Situationen nachzustellen. Genauso können die Kinder aber auch in die Fantasiewelten der Prinzesinnen, Feen, Dinosaurier, Drachen, Ritter und Cowboys ein- und abtauchen.

Zudem ist das verwendete Material unbedenklich, leicht zu putzen und auch speichel- und wasserfest. Die Kinder können sich eigentlich nicht daran verletzen, da scharfe Ecken und Kanten so gut wie möglich vermieden werden.

Ich denke in Playmobils zu investieren ist sicher eine Investition die sich lohnt, da die meisten Kinder gerne damit spielen, sie viele Möglichkeiten bieten und auch relativ lange halten.


Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.


Team Protected Child

(Copyright Bild: www.pixabay.com)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Ähnliche Beiträge

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

puppe

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

holzeisenbahn

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Murmelbahn

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

lego