Morgen in einer Woche ist bereits der 6. Dezember und somit auch Zeit für den Samichlaus.

Deshalb möchte ich euch heute vier Samichlaus-Lieder zeigen, die man bereits jetzt mit den Kindern singen kann und dann vielleicht auch dem Samichlaus vorgesungen werden können.

1) Im Schwarzwald stoht es Hüsli

Im Schwarzwald stoht es Hüsli,
Im Schwarzwald stönd viel Bäum.
Uff eimol lütet s‘ Glöggli,
Dr Santiglaus/Samichlaus chunnt heim.

Er chunnt vo villne Chinder,
er chunnt vo mängem Huus.
Sie Sagg isch läär vom schängge,
und Öpfeli sind druus.

Im Tannewald isch’s finschter,
im Tannewald het’s Schnee.
am Himmel lüchte d’Stärnli,
S’isch Wiehnachtszyt, Juhee!

2) Lasst uns froh und munter sein

Lasst uns froh und munter sein
Und uns recht von Herzen freu’n.
Lustig, lustig, tralalalala
Bald ist Nikolausabend da
Bald ist Nikolausabend da.

Dann stell ich den Teller auf
Niklaus legt gewiss was drauf.
Lustig, …

Wenn ich schlaf, dann träume ich
Jetzt bringt Niklaus was für mich.
Lustig, …

Wenn ich aufgestanden bin
Lauf ich schnell zum Teller hin.
Lustig, …

Niklaus ist ein guter Mann
Dem man nicht g’nug danken kann.
Lustig, …

3) Was tripp tripp trippelet

Was tripp tripp trippelet
Und trapp trapp trappelet
Chönt ächt das es Esel sy
I-a ja ja, i-a, i-a ja ja, i-a.

Was ding ding dingelet
Und dong-dong-dongelet
Chönt ächt das dr Samichlaus sy
I-a ja ja, i-a, i-a ja ja, i-a.

Was rasch rasch raschelet
Und rusch rusch ruschelet
Het er ächt sy Sack derby
I-a ja ja, i-a, i-a ja ja, i-a

Und wenn dir wieder göht
Und üs wieder verlöht
Darf i viellicht mit euch ga
I-nei, i-nei, i-nei
Blyb du nur dehei.

4) Was isch das fürnes Liechtli

Was isch das fürnes Liechtli?
Was isch das für en Schiin?
De Chlaus mit de Latärne
lauft grad de Wald dur y.

Sin Esel, de hed glaade,
er rüeft, J-a, J-a!
Hüt dörf i mid mim Meischter
emal is Stedtli ga!

Im Sack, da heds vill Nusse,
Tirgel und Zimmedschtärn,
die träg ich, wär’s en Zentner,
für d’Chinde eischter gärn!

Aber die tusigs Ruete,
die han i ufem Strich
die bruucht min guete Meischter,
ja nid emal für mich.

Ich folg ihm gärn ufs Wörtli,
und laufe, was i cha,
die liebe Chind im Stedtli,
müend doch au öppis ha!

Nächste Woche stellen wir euch dann ein paar Versli vor, die man dem Samichlaus aufsagen kann.

Übrigens: Natürlich erscheint auch bei uns im Verein der Samichlaus. Dies aber auf eine spezielle Art und Weise und schon am 5. Dezember am Nachmittag. Seid gespannt, lasst euch überraschen und kommt auf jeden Fall vorbei! Weitere Infos unter folgendem Link: https://www.facebook.com/events/349745945377966/ Wir freuen uns auf Dich!


Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.


Team Protected Child

(Copyright Bild: www.pixabay.com)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Autorin: Jasmine

28. Nov 2016

Blog abonnieren
Kinder 1, 2, 3 – Dabei
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Bastelideen
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
My Home
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Eltern-ABC
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Gesundheitscoach
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *
Weekend
Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Ähnliche Beiträge

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Weihnachtslieder

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

gebranntemandeln

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

korken schneemann

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

pralinen