Vogelfutter in Kuchenform

Gepostet am 10. Feb 2017 in der Kategorie Bastelideen


Wir melden uns zurück mit einer neuen Bastelidee. In höheren Lagen liegt Schnee, es ist winterlich kalt. Wir geniessen unsere Freizeit auf Pisten oder kuschelig warm im Haus. Da passt eine Bastelidee mit den Kindern doch gut ins Programm. Wir stellen Futter für unsere kleinen, gefiederten Freunde her, die auch im Winter hier bei uns in der Schweiz hausen und nicht nach Süden gezogen sind.

Wir helfen den Vögeln bei der Futtersuche, es ist total einfach herzustellen und sieht erst noch witzig aus.

Das ist das benötigte Material:

  • 1 Beutel Vogelfutter (bitte darauf achten, für welche Vögel es geeignet ist, bei Unsicherheit beraten lassen)
  • Kokosfett
  • kleine Kuchen- Muffin- oder Gugelhupfformen

Als erstes schmelzt ihr das Kokosfett, bis es richtig flüssig ist. Füllt dann die Kuchenformen mit Vogelkernen, giesst Kokosfett darüber bis die Kerne bedeckt sind und lasst das Ganze gut auskühlen bis das Kokosfett wieder hart und weiss wird.

Ist dies geschehen, könnt ihr die „Küchlein“ aus der Form nehmen und in eurem Garten verteilen oder auch aufhängen.

Anstelle der Kuchenformen, kann man natürlich auch Sandförmchen, Tassen, Gläser, leere Joghurtbecher, etc. nehmen. Auch Keksformen sind geeignet, für diese Variante mischt ihr die Vogelkerne ins flüssige Kokosfett, lasst es etwas fest werden und drückt dann die Masse in die Keksformen und lasst sie ebenfalls noch ganz fest werden.

Das Kokosfett sorgt dafür, dass die Kerne gut haften, nährt zudem die Vögel zusätzlich und ist für sie gut verdaulich.

Wenn Kinder mithelfen, braucht es höchstens beim Schmelzen des Kokosfetts etwas Unterstützung, ansonsten können sie die „Futterkuchen“ ca. ab Kindergarten-Alter selbständig herstellen.


Wir freuen uns über ein Feedback und ein LIKE auf unserer Homepage www.protectedchild.ch sowie auf unserer Facebook-Fanseite. Zudem gibt es unsere Facebook-Gruppe «Protected Child Community», wo ihr alle unsere Beiträge nachlesen und euch darüber austauschen könnt.

Team Protected Child

(Copyright Bild: www.google.ch)

Abonnieren
X

Abonnieren

E-mail : *

Ähnliche Beiträge

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Kleber

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Malen mit Blumen

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

schmuckkästchen gestalten

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL